Google+

Die Highlights der Internationalen Spielwarenmesse 2016

von • 29.1.2016 • Kategorie: ModelleTRUCKS & Details bestellen


Die Redaktion von TRUCKS & Details berichtet seit der Eröffnung live von der Internationalen Spielwarenmesse 2016. Von uns erfahrt Ihr alles, was Ihr über die Neuheiten von mehr als 2.800 Unternehmen aus aller Welt wissen müsst. Die wichtigsten Infos, Bilder, Videos und Einschätzungen für RC-Trucker haben wir quasi live direkt aus dem CongressCenter in Nürnberg über unsere Facebookseite sowie News-App veröffentlicht. Im Folgenden fassen wir für Euch unsere persönlichen Neuheiten-Highlights zusammen, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Amewi: Tatra 6WD Scaler
Amewi baut die hauseigene Serie von Semi-Scale-Modellen weiter aus. Das Unternehmen zeigt unter anderem den beeindruckenden Tatra 6WD Scaler. Der Truck basiert auf einer Konstruktion aus Vollmetall und Alu, der 6×6-Antrieb wird mittels Semi-Scale-Achsen realisiert. Die Getriebezahnräder sind schräg verzahnt und aus gehärtetem Stahl. Durch die Bodenfreiheit von 30 Millimeter ist der Tatra auch in schwierigem Gelände gut unterwegs. Internet: www.amewi.com


Bruder: Fendt 1050
Zu jeder Spielwarenmesse gehören natürlich auch die Neuheiten aus dem Hause Bruder. Das Unternehmen aus dem fränkischen Fürth hat im nahen Nürnberg gewissermaßen ein Heimspiel und präsentierte am eindrucksvollen Messestand wieder einiges an neuen Fahrzeugen – zum Teil noch Prototypen in frühen Entwicklungsstadien, die die Herzen von vielen Funktionsmodellbauern höher schlagen lassen werden. Dazu gehört beispielsweise der neue Fendt 1050, der im Original erst im Herbst 2015 vorgestellt wurde. Dieser Traktor ist der größte aus der höchsten Leistungsklasse der Firma mit ganzen 500 PS und bis zu 2,35 Meter Hinterrad-Durchmesser. Internet: www.bruder.de


Siku: Liebherr R980 SME Raupenbagger
In der Siku Control32-Familie gibt es Zuwachs: Die Sieper GmbH zeigt einen voll funktionsfähigen Liebherr R980 SME Raupenbagger im Maßstab 1:32. Das Fahrzeug ist weitgehend aus Metall gefertigt und bringt 2,5 Kilogramm auf die Waage. Allerdings sind die Ketten aus Kunststoff. Dafür sind die beiden Kettenlaufwerke einzeln proportional steuerbar, der Oberwagen lässt sich um 360 Grad und mehr drehen. Der Baggerarm wird mit drei Getrieben proportional gesteuert und origialgetreues Baggern ist auch unterhalb der Bodenlinie möglich. Internet: www.siku.de


Dickie-Tamiya: Mercedes-Benz Actros 3363 6×4 Gigaspace
Mit dem Mercedes-Benz Actros 3363 6×4 Gigaspace stellte Dickie-Tamiya nach zuletzt zwei US-Trucks wieder eine europäische Zugmaschine vor, die nach der Actros-Version 1851 erneut den Mercedes-Stern auf dem Kühlergrill trägt. Die Zugmaschine soll bereits im ersten Quartal 2016 als Baukasten ausgeliefert werden, der Preis wird 459,99 Euro betragen. Serienmäßig sind einige schöne Anbauteile im Lieferumfang enthalten, beispielsweise der Dachlampenbügel und der Lampenbügel an der Stoßstange, die beide mit Beleuchtung nachgerüstet werden können. Ein erstes kurzes Hands-on-Video werden wir in Kürze veröffentlichen. Internet: www.dickietamiya.com


LEGO: Schaufelradbagger mit 3.927 Teilen
Im vergangenen Jahr gehörte der LEGO Technic Arocs zu den Top-Sellern auf dem gesamten Spielwarenmarkt. Kein Wunder, dass die Dänen auf der Spielwarenmesse 2016 im Technic-Sortiment nachlegen. Und wie. Für den August ist ein beeindruckender Schaufelradbagger mit 3.927 Teilen angekündigt, Power Functions inklusive. Der Preis: 229,- Euro. Internet: www.lego.de


Weitere News findet Ihr tagesaktuell auf unserer Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/trucksanddetails. Noch einfacher geht es mit der kostenlosen TRUCKS & Details News-App, die sich einfach auf Eurem Smartphone oder Tablet. installieren lässt. Diese ist für iOS- und Android-Betriebssysteme sowie für Windows Phone erhältlich.

RC-TRUCKS

Alles, was RC-Trucker wissen müssen. Direkt aufs Smartphone

Szene-News, aktuelle Termine und Produkt-Tipps aus erster Hand.